Ramskull Trophy
SCROLLSCROLL

Stark wie der Widder, ausdauernd wie die Gams, vorausblickend wie der Steinbock. Wenn du diese Eigenschaften hast, bist du bereit für die Ramskull Trophy in Gargellen.

Am 16. März 2014 ist es soweit. Ambitionierte Touren und Berggeher mit Alpinerfahrung können sich in Gargellen auf der Kurz- und der Lang- variante im Wettkampf mit der Natur, dem
Gegner und sich selbst messen.

Powered By

Ramskull
Trophy
Hard


Aufstiegsstrecke:
Streckenlänge: 9,0 km
Start: 1.430 m
Höchster Punkt: 2.482 m
Ziel: 2.132 m
Aufstieg gesamt: ca. 1.500 HM

Abfahrt:
Streckenlänge: 2,3 km


Streckenplan Download
Teilnahmebedingungen


 

Start: Talstation Kabinenbahn Gargellen 10:00 Uhr (1.430 m)

Routenverlauf
Auf der Piste 2b führt die Strecke bis zur Valzifenzalpe (1.700 Hm). Von dort führt der Streckenverlauf weiter im freien Gelände über den Madrisa Steilhang zur ersten Wechselzone unterhalb der Bergstation des 4er Sesselliftes (2.240 m).

Anschließend erfolgt eine leichte Abfahrt mit einer Länge von ca. 600 m, teils im freien Gelände, teils auf der Piste, bis zur Talstation des Tellerliftes Schmuggi Luggi (2.100 Hm) in die zweite Wechselzone.

Jetzt geht es vorbei am Bergrestaurant Schafberg Hüsli (2.132 m) auf der Piste 8 bis zur Bergstation der Kristallbahn.

In der dritten Wechselzone (2.300 Hm) zur Tragepassage sind die Skier am Rucksack zu befestigen und gegebenen Falls Steigeisen zu montieren. Klettergurt und Klettersteigset mit zwei Karabinern und Falldämpfer mit UIAA Zertifikat sind Pflicht.

Zu Fuß geht es weiter entlang des Grates über den Klettersteig auf den Gipfel der Gargellner Knöpfe (2.482 m), anschließend erfolgt ein kurzer Abstieg. Auf dem ganzen Streckenabschnitt muss mindestens ein Sicherungskarabiner eingehängt sein, ansonsten erfolgt die Disqualifikation. Die Gratlänge beträg 1.400 m.

Die Abfahrt führt über freies Gelände bei der Skiroute Gandasee zurück zur 1. Verpflegungsstation (1.900Hm). Der nächste Aufstieg erfolgt neuerlich zur Wechselzone unterhalb der Bergstation des 4er Sesselliftes (2.240 m), wo die Felle abgezogen werden müssen. Anschließend erfolgt eine leichte Abfahrt mit einer Länge von ca. 600 m, teils im freien Gelände, teils auf der Piste, bis zur Talstation des Tellerliftes Schmuggi Luggi (2.100 Hm).

Nach einem kurzen, flachen Schlusssprint auf der Piste ist das Ziel erreicht, das Bergrestaurant Schafberg Hüsli (2.132 m).
Fellwechsel sind für alle Teilnehmer verpflichtend!

Ramskull
Trophy
Soft


Aufstiegsstrecke:
Streckenlänge: 5,3 km
Start: 1.430 m
Höchster Punkt: 2.240 m
Ziel: 2.132 m
Aufstieg gesamt: ca. 1.000 HM

Abfahrt:
Streckenlänge: 0,6 km


Streckenplan Download
Teilnahmebedingungen


 

Start: Talstation Kabinenbahn Gargellen 10:00 Uhr (1.430 m)

Routenverlauf
Auf der Piste 2b führt die Strecke bis zur Valzifenzalpe (1.700 Hm). Von dort führt der Streckenverlauf weiter im freien Gelände über den Madrisa Steilhang zur ersten Wechselzone unterhalb der Bergstation des 4er Sesselliftes (2.240 m).

Anschließend erfolgt eine leichte Abfahrt mit einer Länge von ca. 600 m, teils im freien Gelände, teils auf der Piste, bis zur Talstation des Tellerliftes Schmuggi Luggi (2.100 Hm) in die zweite Wechselzone.

Nach einem kurzen, flachen Schlusssprint auf der Piste ist das Ziel erreicht, das Bergrestaurant Schafberg Hüsli (2.132 m).
Fellwechsel sind für alle Teilnehmer verpflichtend!

Ramskull
Trophy
U15


Aufstiegsstrecke:
Streckenlänge: 2,3 km
Start: 1.900 m
Höchster Punkt: 2.240 m
Ziel: 2.132 m
Aufstieg gesamt: ca. 400 HM

Abfahrt:
Streckenlänge: 0,6 km


Streckenplan Download
Teilnahmebedingungen


 

Start: 1 Verpflegungsstation (1.900 Hm) Diese erreicht man, indem man mit der Kabinenbahn auf den Schafberg fährt und mit den Ski der blauen Piste 2 folgt.

Routenverlauf
Die Strecke verläuft im freien Gelände zur ersten Wechselzone unterhalb der Bergstation des 4er Sesselliftes (2.240 m).

Anschließend erfolgt eine leichte Abfahrt mit einer Länge von ca. 600 m, teils im freien Gelände, teils auf der Piste, bis zur Talstation des Tellerliftes Schmuggi Luggi (2.100 Hm) in die zweite Wechselzone.

Nach einem kurzen, flachen Schlusssprint auf der Piste ist das Ziel erreicht, das Bergrestaurant Schafberg Hüsli (2.132 m).

Fellwechsel sind für alle Teilnehmer verpflichtend!

Das Ziel befindet sich für beide Varianten beim Bergrestaurant Schafberg Hüsli/Gargellen. Auf alle Teilnehmer wartet der Triumph über die Natur und über sich selbst.

Die jeweils 5 schnellsten Damen und Herren erhalten ein Preisgeld von insgesamt € 2.600. All diejenigen, die an diesem Tag den Kampf aufnehmen, aber auch jene, die die Athleten am Pistenrand anfeuern, erwartet ein Spektakel der Sonderklasse.


 

Anmeldung

Die Anmeldefrist für die RAMSKULL TROPHY 2014 ist bereits abgelaufen. Nachnennung ist vor Ort möglich.

HINWEIS: Wenn du bei der Austria Skitour Cup-Wertung mitgewertet werden möchtest, melde dich bitte hier zur ASTC-Wertung an.

Voranmeldung (bis 48 Stunden vor dem Rennen) online:
ASTC-Klassen EUR 35,–
Ohne ASTC-Wertung EUR 25,-

Nachnennung vor Ort:
ASTC-Klassen EUR 45,–
Ohne ASTC-Wertung EUR 35,–

Chipkaution EUR 20,– (wird nach Rückgabe des Chips wieder refundiert)

 

Herzlichen Dank für deine Anmeldung zur Ramskull Trophy am 16. März 2014 in Gargellen.
Die detailierten Teilnehmerinformationen senden wir dir zeitgerecht zu.

Leider konnte Ihre Anmeldung nicht abgeschickt werden.







Soft
Hard
U15


 

 


 

Kontakt

Contact

Gargellner Bergbahnen GmbH & Co KG
6787 Gargellen, Österreich
T +43 5557 6310
info@bergbahnen-gargellen.at
www.bergbahnen-gargellen.at

 

 

Fotos: Andreas Künk, Betram Klehenz, Fotoclub am Kumma
© 2013 Gargellen Bergbahnen | Site by somnium.cc | Impressum